Vereinfachende Beleuchtung
Aktualisiert

Vereinfachende Beleuchtung

«Luzern soll eine dezente und einheitliche Beleuchtung erhalten», sagt Mario Rechsteiner, Projektleiter von Plan Lumière.

Das Beleuchtungskonzept sieht vor, die Orientierung in der Stadt zu vereinfachen: So sollen beispielsweise Quartierstrassen in gelbes, Zufahrtsstrassen dagegen in oranges Licht getaucht werden. Der Stadtrat diskutiert das 12 bis 15 Millionen Franken teure Projekt im Sommerseminar.

Deine Meinung