Aktualisiert 08.12.2008 13:49

Lohn SHVereiste Fahrbahn führte zu Überschlag

Heute früh hat sich zwischen Lohn und Stetten ein Alleinunfall ereignet. Dabei wurde eine Person leicht verletzt.

Eine ortskundige Personenwagenlenkerin fuhr von Lohn Richtung Stetten. In der Rechtskurve bei der Hundehütte verlor die Lenkerin wegen der vereisten Fahrbahn die Herrschaft über ihr Fahrzeug, überquerte die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem angrenzenden Baum. Durch den Aufprall überschlug sich das Fahrzeug und rutschte noch einige Meter auf dem Dach bis es zum Stillstand kam. Die Fahrzeuglenkerin, welche nur leicht verletzt wurde, begab sich selbständig zu ihrem Hausarzt zu einem Kontrolluntersuch. Der Personenwagen musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.