Frontalkollision - Autofahrer kracht in Schlieren ZH in Einsatzwagen der Polizei
Publiziert

FrontalkollisionAutofahrer kracht in Schlieren ZH in Einsatzwagen der Polizei

An der Kreuzung am Rietpark in Schlieren ZH ist ein Autofahrer laut Augenzeugen in einen Polizeiwagen gekracht.

von
Samina Stämpfli
1 / 5
An der Kreuzung am Rietpark in Schlieren ZH ist ein weisses Auto in einen Polizeiwagen gekracht. 

An der Kreuzung am Rietpark in Schlieren ZH ist ein weisses Auto in einen Polizeiwagen gekracht.

20min/News-Scout
Wie mehrere Augenzeugen berichten, sei ein weiteres schwarzes Auto in den Unfall verwickelt. 

Wie mehrere Augenzeugen berichten, sei ein weiteres schwarzes Auto in den Unfall verwickelt.

Gemäss Augenzeuge ist der Fahrer im weissen Auto zuvor von der Polizei geflüchtet und konnte erst durch die Kollision gestoppt werden. 

Gemäss Augenzeuge ist der Fahrer im weissen Auto zuvor von der Polizei geflüchtet und konnte erst durch die Kollision gestoppt werden.

Newsscout

Wie mehrere Augenzeugen berichten, krachte am frühen Donnerstagmorgen ein weisser Wagen gefolgt von einem weiteren schwarzen Wagen in Schlieren ZH in einen Einsatzwagen der Polizei. Dabei könnte es sich um eine mögliche Verfolgungsjagd handeln. Am schwarzen Wagen entstand Totalschaden.

Auf dem Video ist zu erkennen, dass Rettungskräfte einen Verletzten bergen.

20min/News-Scout

Nach dem Eintreffen der Sanitäter wurde eine Person aus dem schwarzen Auto durch die Rettungskräfte versorgt. Über den Zustand der verletzten Person ist nichts bekannt. Die Kantonspolizei Zürich wollte zum Vorfall bisher keine Stellung nehmen und verwies auf die Medienstelle.

Der Fahrer im weissen Wagen konnte gemäss mehreren Augenzeugen erst durch die Kollision mit einem Polizeiwagen gestoppt werden.

20min/News-Scout

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input auf Whatsapp!

Speichere diese Nummer (076 420 20 20) am besten sofort bei deinen Kontakten und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion!

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung