Erfolgreiche Fahndung: Vergewaltiger von Baden gefasst
Aktualisiert

Erfolgreiche FahndungVergewaltiger von Baden gefasst

Die Aargauer Polizei konnte einen Mann verhaften, der in dringendem Verdacht steht, am Wochenende eine Frau vergewaltigt zu haben. Der 19-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

Hier wurde die 28-Jährige vergewaltigt. Und mit diesem Phantombild suchte die Kantonspolizei nach dem Mann. Er konnte am Mittwoch verhaftet werden.

Hier wurde die 28-Jährige vergewaltigt. Und mit diesem Phantombild suchte die Kantonspolizei nach dem Mann. Er konnte am Mittwoch verhaftet werden.

Drei Tage nach der Vergewaltigung einer 28-jährigen Frau in Baden AG ist ein 19-jähriger Mann als Tatverdächtiger verhaftet worden. Der Schweizer sitzt in Untersuchungshaft. Er gestand den sexuellen Kontakt mit der Schweizerin.

Die näheren Umstände müssten allerdings noch geklärt werden, teilte die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mit. Die Auswertung der zahlreich eingegangenen Hinweise und intensive Ermittlungen hatten die Polizei auf die Spur des 19-Jährigen aus dem Bezirk Baden geführt.

Er wurde am Mittwoch verhaftet. Die Polizei will den Verdächtigen noch eingehend befragen und weitere Ermittlungen vornehmen. Die Staatsanwaltschaft Baden setzte ihn daher in Untersuchungshaft.

Am vergangenen Sonntag war die 28-jährige Schweizerin in den frühen Morgenstunden bei der «Eventhalle Nordportal» vergewaltigt worden. Die Polizei fahndete mit einem Phantombild nach dem Täter. (sda)

Deine Meinung