Aktualisiert 25.06.2009 13:54

Sergio Ramos' FehlerVergiss nie deinen Gegenspieler

35 Spiele lang war Spanien ungeschlagen. Dann kam das 0:2 gegen die USA. Der Genickbruch der Iberer war dabei der zweite Gegentreffer, als Star-Verteidiger Sergio Ramos ein haarsträubender Fehler unterlief.

Es lief die 74. Minute, als Spaniens Niederlage gegen die USA besiegelt wurde. Sergio Ramos stoppte eine flache Hereingabe am hinteren Pfosten. Er hätte den Ball auch wegschlagen können, doch Ramos fühlte sich unbedrängt. Da hatte der Real-Star die Rechnung aber ohne Clint Dempsey gemacht. Der Amerikaner stand hinter dem Spanier und nahm die Einladung zum Toreschiessen dankend an.

Sergio Ramos' Patzer gegen die USA$$VIDEO$$(Quelle: YouTube)

(fox)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.