Verhaftungen nach Schlägerei in Zürich
Aktualisiert

Verhaftungen nach Schlägerei in Zürich

Eine Schlägerei vom Wochenende an der Limmatstrasse im Zürcher Kreis 5 ist geklärt: Die Stadtpolizei hat zwei Männer festgenommen, die nach einem Streit einen Bekannten niedergeschlagen hatten.

Das 20-jährige Opfer war am Sonntag früh auf der Strasse liegend gefunden worden und musste ins Spital eingeliefert werden (29minuten.ch berichtete). Abklärungen ergaben, dass zwei Kambodschaner den Mann wegen eines Streits niederschlugen, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte. Grund der Auseinandersetzung waren Spannungen in der privaten Beziehung des Opfers zur Schwester eines der Verhafteten. (sda)

Deine Meinung