Verhandlungsabbruch zwischen VfB und Magnin
Aktualisiert

Verhandlungsabbruch zwischen VfB und Magnin

Der deutsche Meister VfB Stuttgart und der Schweizer Internationale Ludovic Magnin haben sich (noch?) nicht über die Verlängerung des Ende Saison auslaufenden Vertrags einigen können.

Die Verhandlungen wurden am Freitag ergebnislos abgebrochen.

Der Verein habe Magnin ein gutes Angebot gemacht, sagte VfB-Manager Horst Heldt. «Wir wollen aber weiter mit ihm verlängern», erklärte er. Magnin war im Sommer 2005 von Werder Bremen nach Stuttgart gewechselt.

(si)

Deine Meinung