Aktualisiert 14.11.2011 14:15

Acht ToteVerheerende Explosion in China

Eine Explosion in einem Schnellrestaurant in der Millionenstadt Xian hat acht Menschen das Leben gekostet. Mehr als zwei Dutzend weitere Personen wurden verletzt.

von
rme

Mindestens sieben Menschen verloren bei der Gasexplosion in Xi'an ihr Leben.

Bei einer Gasexplosion in einem Schnellrestaurant der nordchinesischen Stadt Xian sind mindestens acht Menschen getötet worden, darunter ein Kleinkind. Dutzende weitere wurden am Montagmorgen verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete.

Demnach waren die meisten Opfer am Montagmorgen Passanten, darunter Kinder auf dem Weg zu Schule. Die Wucht der Explosion zerstörte die beiden ersten Etagen des mehrstöckigen Büroturms, Glassplitter wurden laut Xinhua bis zu drei Kilometer weit geschleudert.

Rund zwölf Stunden nach dem Unglück stand die genaue Zahl der Opfer noch nicht fest. Zwei Spitäler berichteten von mindestens 25 Verletzten, darunter mehrere Schwerverletzte. Die Polizei leitete Ermittlungen zur Ursache ein. (rme/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.