Verkäuferin in Wangen niedergestreckt

Aktualisiert

Verkäuferin in Wangen niedergestreckt

Eine Coop-Verkäuferin wollte gestern morgen in Wangen an der Aare den Lagerraum öffnen.

Da wurde die Frau von einem maskierten Unbekannten plötzlich ins Innere des Raumes gestossen. Der Unbekannte bedrohte die Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe und befahl ihr in gebrochenem Deutsch, den Tresor zu öffnen. Als dies misslang, prügelte der Räuber mit der Waffe auf sein Opfer ein. Dann flüchtete er ohne Beute.

Deine Meinung