St. Gallen: Verkehr stark gestiegen
Aktualisiert

St. GallenVerkehr stark gestiegen

Auf den St. Galler Kantonsstrassen hat 2011 der Verkehr um durchschnittlich 2,3 Prozent zugenommen.

Das sei ein überdurchschnittlicher Anstieg, wie der St. Galler ­Verkehrsexperte Martin Gmür gegenüber dem «Regional­journal» ausführte. Aussergewöhnliche Zunahmen gab es vor allem dort, wo wegen Baustellen Ausweichverkehr aufkam. Aber auch der Ausflugsverkehr hat zugenommen, wie aus den gestern veröffentlichten Zahlen des kantonalen Tiefbauamtes hervorgeht. Den höchsten Anteil von Last­wagen verzeichnete mit 7, 9 Prozent die Flawilerstrasse in Underrindal.

Deine Meinung