Cham: Verletzte auf Zuger Strassen

Aktualisiert

ChamVerletzte auf Zuger Strassen

Gestern Morgen ist es auf der Autobahn A4 bei Cham zu einer Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen.

Dabei wurden zwei Personen verletzt, wie die Zuger Polizei mitteilte. Leicht verletzt wurde auch ein Schulkind, das kurz vor Mittag in Neuheim auf einem Fussgängerstreifen angefahren wurde. Das Mädchen war aus einem Schulbus ausgestiegen und direkt hinter dem Bus über die Strasse gelaufen, wo es von einem Auto erfasst wurde. (20 Minuten)

Deine Meinung