Zürich: Verletzte bei Kioskraub
Aktualisiert

ZürichVerletzte bei Kioskraub

Zwei unbekannte Männer haben gestern einen Kiosk an der Forchstrasse 101 überfallen.

Sie attackierten die Verkäuferin mit einem Pfefferspray und erbeuteten Bargeld in noch unbekannter Höhe. Die 56-jährige Frau wurde im Gesicht verletzt und musste von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gefahren werden. Die beiden Täter sind nach wie vor flüchtig. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise unter der Nummer 044 117 117.

Deine Meinung