Verletzte bei Schlägereien
Aktualisiert

Verletzte bei Schlägereien

Der Fasnachtsdienstag war aus Sicht der Polizei ruhig. Vier Personen mussten mit auf den Posten, um dort ihren schweren Rausch auszuschlafen.

Mehrmals wurde die Polizei gerufen, um Streithähne auseinanderzuhalten und Schlägereien bereits im Ansatz zu stoppen. Bei einer dieser Rangeleien wurde ein Polizist an der Hand verletzt. Eine Trommel, zwei Larven und 15 sonstige Fasnachtsutensilien wurden als gestohlen gemeldet.

Deine Meinung