Dagmersellen LU: Verletzte Person bei Unfall mit drei Fahrzeugen
Aktualisiert

Dagmersellen LUVerletzte Person bei Unfall mit drei Fahrzeugen

Am Freitag kam es zu einem Verkehrsunfall in Dagmersellen mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein Fahrer wurde verletzt.

von
jab
1 / 4
In Dagmersellen kam es am Freitag um etwa 10.30 Uhr zu einem Unfall. Ein Lieferwagen fuhr auf der Baselstrasse in Richtung Reiden, als er beabsichtigte nach links abzubiegen und deshalb anhielt.

In Dagmersellen kam es am Freitag um etwa 10.30 Uhr zu einem Unfall. Ein Lieferwagen fuhr auf der Baselstrasse in Richtung Reiden, als er beabsichtigte nach links abzubiegen und deshalb anhielt.

Luzerner Polizei
Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies erst spät und wich nach links aus, wodurch es zu einer Kollision mit der entgegenkommenden Arbeitsmaschine, einem Radlader, kam.

Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies erst spät und wich nach links aus, wodurch es zu einer Kollision mit der entgegenkommenden Arbeitsmaschine, einem Radlader, kam.

Luzerner Polizei
Das Auto geriet ins Schleudern und prallte mit der rechten Heckecke in den noch stehenden Lieferwagen, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Das Auto geriet ins Schleudern und prallte mit der rechten Heckecke in den noch stehenden Lieferwagen, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Luzerner Polizei

Um etwa 10.30 Uhr fuhr ein Lieferwagen auf der Baselstrasse in Dagmersellen in Richtung Reiden, als er bei der Einmündung zur Bahnhofstrasse links abbiegen wollte und vor dem Abbiegen anhielt.

Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies erst spät und wich nach links aus, wodurch es zu einer Kollision mit der entgegenkommenden Arbeitsmaschine, einem Radlader, kam. In der Folge geriet das Auto ins Schleudern und prallte mit der rechten Heckecke gegen den noch stehenden Lieferwagen, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Bei dem Unfall wurde der Autofahrer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 25'000 Franken.

Deine Meinung