Aktualisiert 06.01.2016 09:59

Hunzenschwil AGVerletzter bei Auffahrunfall auf A1

Bei einem Auffahrunfall auf der A1 ist am Dienstagabend ein Autolenker (37) verletzt worden. An den Autos entstand ein Sachschaden von 8000 Franken.

Zum Auffahrunfall kam es um 23.20 Uhr auf der Autobahn A1 bei Hunzenschwil auf der Fahrbahn in Richtung Bern. Ein 24-jähriger Lenker aus dem Kanton Bern wechselte vom Überhol- auf den Normalstreifen.

Dabei kollidierte er mit dem vor ihm langsamer fahrenden Auto, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Dabei wurde dessen 37-jähriger Lenker leicht verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.