Verletzter bei Frontalkollision in Embrach
Aktualisiert

Verletzter bei Frontalkollision in Embrach

Bei einem frontalen Zusammenstoss zwischen einem Personenwagen und einem Sattelmotorfahrzeug ist am Freitagmorgen in Embrach der Autolenker verletzt worden.

Der 39- Jährige musste ins Spital gebracht werden. Es sei unklar, weshalb der Personenwagenlenker auf die Gegenfahrbahn geriet, schreibt die Kantonspolizei. Der Chauffeur des Sattelmotorfahrzeuges blieb unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen sei erheblich. (sda)

Deine Meinung