Aktualisiert 05.03.2008 17:02

Verletzter Sägerei-Arbeiter schrie lange um Hilfe

Ein 39-jähriger Arbeiter hat bei einem Unfall in einer Sägerei in Bächli (Hemberg) schwere Fussverletzungen erlitten.

Sein Fuss war zwischen zwei Dachelementen eingeklemmt worden.

Wegen des Arbeitslärms in der Sägerei wurden die Hilferufe des 39-Jährigen zuerst nicht gehört, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Schliesslich entdeckte der Chef den Verletzten. Er wurde mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.