Biathlon: Verletzungspause für Selina Gasparin
Aktualisiert

BiathlonVerletzungspause für Selina Gasparin

Die Schweizer Vorzeige-Biathletin Selina Gasparin muss voraussichtlich ein paar Wochen pausieren.

Die 29-jährige Bündnerin erlitt bei einem Mountainbike-Sturz im Trainingslager auf Kreta eine Verletzung im rechten Fuss.

MRI-Untersuchungen ergaben, dass sich Gasparin ein Band im Sprunggelenk angerissen hat. Sie muss für die nächsten zwei Wochen einen Gips tragen.

Auf ähnliche Art und Weise hat sich auf Kreta auch B-Kader-Athlet Gaspard Cuenot verletzt. Der 21-jährige Romand musste sich nach seinem Bike-Sturz in der Uniklinik Zürich einer Operation am linken Unterarm unterziehen. Wann er das Training wieder aufnehmen kann, ist noch unklar. (si)

Deine Meinung