Aufatmen bei der Familie – Förster finden vermisste Julia (8) lebend
Publiziert

Aufatmen bei der FamilieFörster finden vermisste Julia (8) lebend

Die seit Sonntag vermisste Julia ist gefunden worden: Offenbar haben Waldarbeiter das Mädchen gefunden.

1 / 5
Die seit Sonntag vermisste Julia ist gefunden worden.

Die seit Sonntag vermisste Julia ist gefunden worden.

Polizei
Mehr als 40 Suchhunde nahmen die Spur des vermissten Mädchens auf.

Mehr als 40 Suchhunde nahmen die Spur des vermissten Mädchens auf.

Armin Weigel/dpa
Die Familie des Kindes war am Sonntag in der Gegend wandern, als das Mädchen verschwand.

Die Familie des Kindes war am Sonntag in der Gegend wandern, als das Mädchen verschwand.

Armin Weigel/dpa

Die im Böhmerwald vermisste achtjährige Julia ist gefunden worden. Das bestätigte das Polizeipräsidium Oberpfalz am Dienstag. «Sie lebt, sie ist unterkühlt und ins Krankenhaus gebracht worden», sagte ein Sprecher.

Julia ist nach Angaben der Polizei in Bayern von Waldarbeitern oder Förstern gefunden worden. Aus Tschechien sei diese Nachricht gekommen, sagte Polizeisprecher Florian Beck am Dienstag. Das Mädchen aus Berlin sei unterkühlt, aber ansprechbar. «Da sind beim einen oder anderen die Tränchen geflossen», meint Beck gegenüber dem Bayerischen Rundfunk. Eine so grosse Erleichterung habe er in seiner Laufbahn noch nicht erlebt.

Der bayrische Innenminister Joachim Herrmann sagte zum Fund der vermissten Julia: «Letztlich war es dann ein Quäntchen Glück, dass ein in die Suchaktion eingebundener tschechischer Förster das Mädchen gefunden hat».

Die tschechische Zeitung «Pravo» hatte zuvor unter Berufung auf «zwei vertrauenswürdige Quellen» in ihrer Onlineausgabe berichtet, das Mädchen sei bei Ceska Kubice gefunden worden. Das bestätigte auch die tschechische Polizei.

Rund 1400 Einsatzkräfte aus Tschechien und Deutschland hatten sich nach Polizeiangaben im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet auf die Suche nach ihr gemacht. Dazu kamen 115 Suchhunde, Polizeihubschrauber und Drohnen, wie das Polizeipräsidium Oberpfalz mitteilte.

Die Achtjährige aus Berlin war am späten Sonntagnachmittag beim Wandern mit ihrer Familie im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet verschwunden. Die Eltern hatten das Mädchen, seinen Bruder und einen Cousin aus den Augen verloren und die Rettungskräfte gerufen.

Diese fanden zunächst nur den Bruder und den Cousin. Das Mädchen blieb vermisst und wurde seitdem im felsigen, dicht bewachsenen Gebiet zwischen den Städten Waldmünchen, Furth im Wald und Domazlice gesucht. Den Berichten nach soll Julia nicht in Lebensgefahr sein.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(trx/dpa)

Deine Meinung

98 Kommentare