Aktualisiert 04.05.2006 05:19

Vermisste Katze nach zehn Jahren aufgetaucht

Auf der Suche nach ihrer Katze «Sneakers» ist Allison MacEwan 1996 in ihrem Viertel in Seattle von von Tür zu Tür gegangen, hat Zeitungsanzeigen aufgegeben - ohne Erfolg.

Nach zehn Jahren wurde «Sneakers» nun 1.200 Kilometer entfernt in Sacramento entdeckt und anhand eines Mikrochips zweifelsfrei identifiziert: In einem Tierheim wurde die Katze routinemässig auf das Merkmal hin untersucht, das sich als Alternative zu Tätowierungen in Katzenohren etabliert hat. Niemand hat eine Erklärung dafür, wie «Sneakers» so weit von zuhause wegkam. MacEwan sagte am Mittwoch, ihre inzwischen 14-jährige Tochter freue sich darauf, ihren Spielkameraden aus frühen Kindheitstagen wieder zu sehen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.