Aktualisiert 09.02.2015 20:10

Genf

Vermisste Tante und Baby gefunden

Eine 44-jährige Frau und ihre sieben Monate alte Nichte wurde im Kanton Genf vermisst. Jetzt sind die beiden wohlauf zurück.

von
lüs
Die Tante und ihre Nichte wurden mehrere Stunden vermisst.

Die Tante und ihre Nichte wurden mehrere Stunden vermisst.

Die Polizei veröffentlichte heute Montag eine Vermisstmeldung. Sie suchte nach A.C.* und ihrer sieben Monate alte Nichte. Die Tante passte auf das Kind auf, während ihre Schwester einen 20-minütigen Gesprächstermin hatte.

Um 11 Uhr tauchte A.C. nicht wie abgemacht am vereinbarten Treffpunkt in der Genfer Innenstadt auf – von ihr und dem Kind fehlte jede Spur. Das Verschwinden der beiden erfüllte die Behörden mit besonderer Sorge, weil A.C. an Depressionen leidet.

Am Abend die beruhigende Meldung: Die beiden Vermissten wurden gegen 19.40 Uhr im Genfer Stadtzentrum wohlbehalten gefunden. Die Umstände sind unklar.

*Name der Redaktion bekannt

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.