Kanton Schwyz: Vermisster (24) wurde tot aufgefunden

Publiziert

Kanton SchwyzVermisster (24) wurde tot aufgefunden

Die Stadtpolizei St. Gallen bat am Montag um Mithilfe der Bevölkerung bei einem Vermisstenfall. Nun wurde informiert, dass der Mann tot aufgefunden wurde.

von
Büro Ostschweiz
1 / 4
Ein 24-Jähriger wurde vermisst gemeldet. 

Ein 24-Jähriger wurde vermisst gemeldet.

Stapo SG
Die Stadtpolizei St. Gallen…

Die Stadtpolizei St. Gallen…

Google Maps
… bat die Bevölkerung um Mithilfe. 

… bat die Bevölkerung um Mithilfe.

Stapo SG

Darum gehts

  • Ein 24-Jähriger wurde als vermisst gemeldet.
  • Die Polizei bat am Montag um Mithilfe der Bevölkerung.
  • Nun wurde der Mann tot aufgefunden.

Die Stadtpolizei St. Gallen suchte am Montag unter Mithilfe der Bevölkerung einen 24-jährigen Mann, der als vermisst gemeldet war. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnte das Auto des Mannes im Kanton Schwyz aufgefunden werden, schreibt die Stadtpolizei am Dienstag in einer Mitteilung.

Der 24-Jährige wurde am späten Montagabend in der Nähe seines Fahrzeuges durch die Kantonspolizei Schwyz tot aufgefunden. Es gibt keine Hinweise auf Dritteinwirkung.

Die Stadtpolizei St. Gallen bedankt sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe.

Suizidgedanken? Hier finden Sie Hilfe

Beratung:

Dargebotene Hand, Tel. 143, (143.ch)

Angebot der Pro Juventute: Tel. 147, (147.ch)

Kirchen (Seelsorge.net)


Anlaufstellen für Suizid-Betroffene:

Nebelmeer – Perspektiven nach dem Suizid eines Elternteils (Nebelmeer.net);

Refugium – Geführte Selbsthilfegruppen für Hinterbliebene nach Suizid (Verein-refugium.ch);

Verein Regenbogen Schweiz (Verein-regenbogen.ch).

Deine Meinung