Aktualisiert 29.06.2005 21:12

Vermisster Lehrer ist aufgetaucht

Ein seit drei Monaten vermisster 50-jähriger Bülacher Oberstufenlehrer ist seit wenigen Tagen zurück in der Schweiz.

Der Mann war laut Radio 24 aus noch ungeklärten Gründen in Tunesien festgehalten worden. Er soll dort etwas getan haben, das in der Schweiz nicht verboten sei – so die Leitung des Bülacher Schulhauses Mettmenried.

Unter welchen Bedingungen der Mann festgehalten wurde, wird weder vom EDA noch von der Schule kommentiert. Der Lehrer soll nach den Sommerferien in Bülach den Schulunterricht wieder aufnehmen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.