Vermisster Praktikant tot aufgefunden
Aktualisiert

Vermisster Praktikant tot aufgefunden

Der seit dem 2. Januar 2007 vermisste 23-jährige Michael de Paolis wurde tot aufgefunden. Seine Arbeitskollegen führten noch vor wenigen Tagen eine gemeinsame Suchaktion durch.

Michael de Paolis aus Herisau arbeitete als Praktikant bei der Firma Putzfrauenvermittlung.ch in Zürich. Acht Arbeitskollegen starteten am Samstag, den 12. Januar, eine Suchaktion im Raum Feldkirch (Ö). Dort soll der 23-Jährige zuletzt gesehen worden sein, nachdem er am 2. Januar auf der Heimreise von einem Verwandtenbesuch war (20minuten berichtete).

Noch heute Morgen wurde auf Radio Energy in Zürich über das plötzliche Verschwinden des Mitarbeiters der Putzfrauenvermittlung informiert. Für sachdienliche Hinweise wurde als Belohnung ein Jahr kostenloser Putzdienst versprochen.

Nun aber haben seine Arbeitskollegen die traurige Gewissheit, dass Michael de Paolis tot ist: ««Seine Mutter informierte seine Vorgesetzte gestern Abend, dass Michele tot aufgefunden wurde. Wir wissen aber nicht wo und unter welchen Umständen. Der Verlust schmerzt uns alle sehr», sagt Geschäftsführer Marco Gloor auf Anfrage von 20minuten.ch. Inzwischen hat die Ausserrhoder Polizei mitgeteilt, dass der 23-Jährige am Montag im österreichischen Bundesland Steiermark aufgefunden wurde. Zur Todesursache und den damit verbundenen Umständen macht die Polizei derzeit keine weiteren Angaben. «Kurz vor Weihnachten suchte er noch das Gespräch mit mir, und wir beschlossen, dass es nach Ablauf seines Praktikums zu einer Festanstellung kommen würde», so Gloor und ergänzt: «An seinem Arbeitsplatz haben wir in Gedenken an Michele eine Kerze angezündet».

Auch auf der Firmenhomepage drücken seine ehemaligen Mitarbeiter in Form eines Nachrufes ihre Trauer aus: «Wir trauern um Dich und sind stolz darauf, Dich kennen gelernt zu haben. Deine Fröhlichkeit hat uns angesteckt. Wir vermissen Dich und Du wirst immer einen Platz in unserem Team haben. Dein Team in Zürich.»

Manuel Bühlmann, 20minuten.ch

Deine Meinung