Lichtensteig SG: Vermisster wurde tot aufgefunden
Aktualisiert

Lichtensteig SGVermisster wurde tot aufgefunden

Seit dem 28. September 2019 wurde in Lichtensteig SG ein 20-Jähriger vermisst. Wie die Kantonspolizei St. Gallen nun mitteilt, wurde der Mann tot aufgefunden.

von
del
1 / 2
Seit Samstag, 28. September 2019, wurde in Lichtensteig SG der 20-jährige T. R. vermisst. Die Kantonspolizei St. Gallen publizierte am 2. Oktober eine Öffentlichkeitsfahndung. Darauf erhielt sie zahlreiche Hinweise der Bevölkerung.

Seit Samstag, 28. September 2019, wurde in Lichtensteig SG der 20-jährige T. R. vermisst. Die Kantonspolizei St. Gallen publizierte am 2. Oktober eine Öffentlichkeitsfahndung. Darauf erhielt sie zahlreiche Hinweise der Bevölkerung.

Kapo SG
Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, wurde der Vermisste am Montag, 7.10.2019, kurz vor 18 Uhr im Raum Haggenbrücke tot aufgefunden.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, wurde der Vermisste am Montag, 7.10.2019, kurz vor 18 Uhr im Raum Haggenbrücke tot aufgefunden.

Kapo SG

Angehörige meldeten T. R. am Montagnachmittag (30. September 2019) der Kantonspolizei St.Gallen als vermisst. Vom jungen Mann, der auf Medikamente angewiesen war, fehlte jede Spur. Die Kantonspolizei St. Gallen publizierte am 2. Oktober 2019 eine Öffentlichkeitsfahndung. Darauf erhielt sie zahlreiche Hinweise der Bevölkerung.

Wie die Kantonspolizei St. Gallen am Dienstag mitteilt, wurde der Vermisste am Montag, 7. 10. 2019, kurz vor 18 Uhr im Raum Haggenbrücke tot aufgefunden. Zusammen mit der Stadtpolizei St. Gallen und der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hatte die Kantonspolizei St. Gallen seit letzter Woche mehrere Suchaktionen durchgeführt. Mittels Helikopter, Hunden und Drohnen wurde nach dem Vermissten gesucht. Bei einer erneuten Suche konnte der Gesuchte schliesslich tot aufgefunden werden.

Die Kantonspolizei St.Gallen schliesst eine Dritteinwirkung aus.

Deine Meinung