Aktualisiert 04.03.2019 08:53

FCZ – Napoli

Vermummte Fans prügeln sich durch den Kreis 3

Vor dem Europa-League-Spiel zwischen dem FCZ und der SSC Napoli treiben vermummte FCZ-Anhänger in der Stadt Zürich ihr Unwesen.

von
20m

Um 21 Uhr wird im Stadion Letzigrund das Sechzehntelfinal der Euro League gegen den SSC Napoli angepfiffen. Das Stadion ist ausverkauft. Vor dem Spiel kommt es in der Stadt Zürich offenbar schon zu einzelnen Scharmützeln mit FCZ-Anhängern. Mehrere Leser-Videos zeigen vermummte Chaoten, die durch den Kreis 3 rennen. Ein Video zeigt eine wüste Schlägerei mitten auf der Strasse.

Ein Leser-Reporter sagt zu 20 Minuten, dass der Albisriedenplatz komplett abgesperrt sei: «Es stinkt überall nach Tränengas und diese Chaoten prügeln sich auf der Badenerstrasse oder rennen durch das Quartier.»

Viele Polizisten in Vollmontur

Wie eine Leser-Reporterin berichtet, kam es zu einer Schlägerei beim Bullingerplatz. «Der ganze Verkehr stand still und die Fans gingen aufeinander los.» Zudem schrien die FCZ Fans: «Bleibt zusammen!» Die Polizei sei in diesem Moment nicht vor Ort gewesen: «Es war wirklich ein Riesenchaos und beängstigend», so die Frau, die gleich in der Nähe arbeitet. Mittlerweile seien zahlreiche Polizeipatrouillen vor Ort.

1 / 9
Vor dem Europa-League-Spiel zwischen dem FCZ und der SSC Napoli kam es am 14. Februar 2019 schon im Vorfeld des Spiels zu Ausschreitungen.

Vor dem Europa-League-Spiel zwischen dem FCZ und der SSC Napoli kam es am 14. Februar 2019 schon im Vorfeld des Spiels zu Ausschreitungen.

20 Minuten
Gemäss einem Leser-Reporter war der Albisriederplatz komplett abgesperrt.

Gemäss einem Leser-Reporter war der Albisriederplatz komplett abgesperrt.

20 Minuten
Zahlreiche Polizeipatrouillen waren im Einsatz.

Zahlreiche Polizeipatrouillen waren im Einsatz.

20 Minuten
Fehler gefunden?Jetzt melden.