Verschärfung des Asylgesetzes greift
Aktualisiert

Verschärfung des Asylgesetzes greift

Für die Schweizerische Flüchtlingshilfe hat auch die ruhige Lage in typischen Herkunftsländern wie dem Kosovo oder der Türkei einen Anteil an der abnehmenden Zahl an Asylgesuchen.

Zudem führten die Verschärfungen der Gesetze dazu, dass viele Flüchtlinge gar kein Gesuch mehr stellten und als Sans-Papiers in der Schweiz lebten. Mit der Verschärfung der Asylgesetze wollten alle europäischen Staaten Asylsuchende abschrecken.

Deine Meinung