Versicherung für Sportler
Aktualisiert

Versicherung für Sportler

Eine Startnummer mit Geld-zurück-Garantie: Erstmals in der Geschichte des Zürich Marathon können Läufer ihr Startgeld versichern lassen. Das Angebot ist jetzt schon ein Renner.

Egal, ob draussen Schnee liegt, ein eisiger Wind weht oder die Sonne schweisstreibend vom Himmel brennt: Die Teilnahme an einem Marathon erfordert knallhartes Training und eiserne Disziplin. Doch was, wenn sich ein Läufer just vor dem grossen Tag verletzt?

Für dieses Szenario hat Datasport jetzt vorgesorgt: Seit zwei Wochen können die Athleten ihr Startgeld (beim Zürich Marathon 100 Franken) für drei Prozent des Betrags versichern lassen. «Muss ein Sportler den Event wegen Krankheit oder Unfall platzen lassen, wird ihm das Geld zurückerstattet», sagt Sonja Kramer, Marketing-Managerin von Datasport. «Ganz nach dem Vorbild der Reiseannullationsversicherung.»

Seit die Firma ihre Startgarantie publiziert hat, rennen ihr die Läufer die Türe ein. «Beim Zürich Marathon haben bereits zwei Drittel der Teilnehmer eine Versicherung abgeschlossen», sagt Kramer. Mit einem derart grossen Ansturm habe sie nie gerechnet. Schweizweit werde die Versicherung an 70 Sportveranstaltungen angeboten.

Romina Lenzlinger

Deine Meinung