Primera Divison geht neue Wege: Versicherung gegen Tod wegen Ronaldo und Co.

Aktualisiert

Primera Divison geht neue WegeVersicherung gegen Tod wegen Ronaldo und Co.

Spaniens Fussballfans profitieren ab diesem Wochenende von einer speziellen Versicherung. Jeder Matchbesucher ist ab sofort gegen Tod und dauerhafte Erwerbsunfähigkeit versichert.

von
fox
Verzweifeln mit Crisitano Ronaldo ist jetzt in Spanien versichert.

Verzweifeln mit Crisitano Ronaldo ist jetzt in Spanien versichert.

Ein Herzinfarkt wegen einer verpassten Chance oder eines traumhaften Dribblings von Lionel Messi? Ein Sturz von der Tribüne beim Torjubel oder eine schwere Verletzung durch eine Petarde? Die spanischen Matchticketbesitzer profitieren ab sofort von einer automatischen Versicherung.

Die Liga-Verantwortlichen der LFP vereinbarten mit Hauptsponsor BBVA, einer Grossbank, eine Versicherung für alle Zuschauer, die bei einem Spiel der 1. oder 2. Liga durch einen Herzinfarkt, Fan-Krawalle oder ein anderes Unglück ums Leben kommen. Diese ist automatisch beim Ticketkauf integriert. Mitglieder von organisierten Fanclubs sind gar auch während der An- und Abreise versichert. Erwachsene haben im Schadensfall Anspruch auf 25 000 Euro, Jugendliche unter 14 Jahren erhalten 5000 Euro.

Damit reagiert der Verband auch auf zwei Todesfälle in dieser Saison. In Madrid erlag ein Fan einem Herzinfarkt, in Cadiz traf einen Anhänger ein Hitzschlag.

Primera Division

Deine Meinung