Bei Filmpremiere : Versuchte Attacke auf Brad Pitt
Aktualisiert

Bei Filmpremiere Versuchte Attacke auf Brad Pitt

Brad Pitt ist auf dem roten Teppich knapp einer Attacke eines Unbekannten entgangen. Laut Augenzeugen stürmte ein Mann auf Pitt zu. Der Angreifer wurde überwältigt.

Der 50-Jährige fand sich zur Premiere des Fantasyfilms «Maleficent» vor dem El Capitan Theater ein, als Augenzeugen zufolge plötzlich ein Mann die Barriere überwand und auf den Hollywoodstar zustürmte. Sicherheitskräfte rangen den Angreifer nieder, schoben ihn hinter die Abgrenzung zurück und riefen die Polizei. Beamte führten den Mann schliesslich ab.

Pitt schien unverletzt und ungerührt, gab Fans weiter Autogramme und ging ins Theater. Seine Lebensgefährtin Angelina Jolie spielt in «Maleficent» die Hauptrolle.

(sda)

Deine Meinung