Richterswil ZH: Versuchte Brandstiftung in Einstellhalle
Aktualisiert

Richterswil ZHVersuchte Brandstiftung in Einstellhalle

Bei einer versuchten Brandstiftung in einer Einstellhalle beim Horn in Richterswil ist am Samstagabend Sachschaden entstanden. Nach der unbekannten Täterschaft wird gefahndet.

Kurz nach 21 Uhr bemerkte ein Passant, dass in der Einstellhalle ein kleiner Brand entstanden war. Wegen der starken Rauchentwicklung konnte er keine weiteren Angaben machen. In der über 100 Fahrzeuge Platz bietenden Halle werden während der Wintermonate auch Boote eingelagert.

Die aufgebotene Feuerwehr Richterswil kam nicht mehr zum Einsatz, da das Feuer alleine erstickte. Aufgrund der ersten Ermittlungen hat die unbekannte Täterschaft an verschiedenen Orten der Halle mit Brandbeschleuniger versucht, Fahrzeuge in Brand zu stecken.

(sda)

Deine Meinung