Aktualisiert

FussballVerteidiger Stephan Keller wechselt in die Sonne

Der Schweizer Innenverteidiger Stephan Keller geht von Holland ans andere Ende der Erdkugel.

Der 30-jährige Stephan Keller wechselt zum australischen Erstligaklub FC Sidney. Der frühere U21-Captain unterschrieb in der Metropole einen Einjahresvertrag und wird bereits am Samstag zum Saisonauftakt gegen North Queensland zum Einsatz kommen.

Keller stieg im Juni mit De Graafschap aus der holländischen Erendivisie ab und trennte sich danach vom Verein. Obwohl der ehemalige Internationale auch Angebote aus der Türkei und aus Griechenland erhielt, entschied er sich für die A-League - wegen des Lifestyles. «Als ich hier testete, war ich mir ziemlich sicher, dass sich meine Familie in Sidney wohler fühlen würde als in Griechenland oder der Türkei», sagte Keller. «Ausserdem hat mich das schöne Wetter gereizt.»

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.