Wieder zuhause?: Verwirrung um Mandelas Aufenthalt

Aktualisiert

Wieder zuhause?Verwirrung um Mandelas Aufenthalt

Mehrere internationale Medien haben gemeldet, dass der frühere Präsident wieder zuhause sei. Die Regierung widerspricht den Aussagen.

von
kmo

Der Friedensnobelpreisträger und frühere Präsident Südafrikas laut verschiedenen Medien wie etwa «CNN» das Spital nach einem fast 3-monatigen Aufenthalt verlassen. Er befinde sich wieder in seinem Zuhause in Johannesburg.

Die Regierung hat darauf den Meldungen widersprochen: «Madiba ist immer noch im Spital in Pretoria. Sein Zustand ist nach wie vor kritischen, aber stabil», hiess es laut der Nachrichtenagentur Reuters in einer offiziellen Meldung, in der der Clan-Name von Mandela verwendet wurde.

Mandela: Long Walk to Freedom

Der 95-jährige war seit dem 8. Juni 2013 in Pretoria wegen einer Lungenentzündung im Spital. Der Anti-Apartheidskämpfer und erste schwarze Präsident des Landes ist bei der Bevölkerung äusserst beliebt. Seine Krankheit löste im Land grosse Sorgen aus.

Blick Auf Mandelas Leben

Deine Meinung