Verwirrung um Spaceys «Superman»-Job
Aktualisiert

Verwirrung um Spaceys «Superman»-Job

Kevin Spacey hat seinen Terminkalender kurzfristig umgestellt, um «Lex Luther» in «Superman» spielen und gleichzeitig in einem Theaterstück in London auf der Bühne stehen zu können.

von
wenn

Die Fans des Schauspielers waren verwirrt, als sie herausgefunden haben, dass Spacey zusammen mit Kate Bosworth und Brandon Routh für den Brian Singer-Film «Superman Returns» ab dem 3. März in Australien vor der Kamera stehen wird.

Grund der Verwirrung sind Spaceys Theaterrolle in den Stücken «National Anthems» und «Philadelphia Story» am Londoner Old Vic Theatre, die von Februar bis Ende Juli laufen.

Ein «Superman»-Sprecher klärte die Überschneidung auf: «Die Dreharbeiten zu 'Superman' dauern länger und deshalb wird Brian Spacey die Stücke am Old Vic bis zu Ende spielen lassen. Er kommt dann direkt nach Ende der Theaterspielzeit nach Australien.»

Deine Meinung