Aktualisiert 26.06.2017 08:29

Nicht die feine Art

Vettel rammt Hamilton mit voller Absicht

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel kommen sich beim GP von Aserbaidschan sehr nahe, wobei der Deutsche die Kontrolle verliert.

von
dmo

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel gehen an diesem Sonntag mit Sicherheit kein Bier mehr zusammen trinken. Während einer Safety-Car-Phase beim GP von Aserbaidschan in Baku crasht zunächst Vettel ins Heck von Hamilton, weil der wohl doch etwas abrupt nach einer Kurve abbremst. Der Deutsche ist ausser sich vor Wut, überholt den Engländer und rammt ihn mit voller Absicht (Video oben).

Die FIA mit dem Berner Chefkommissär Paul Gutjahr leitete natürlich eine Untersuchung ein und brummte dem Deutschen eine 10-Sekunden-Stop-and-Go-Strafe auf.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.