Jetzt ists fix: Victor Valdes verlässt Barça
Aktualisiert

Jetzt ists fixVictor Valdes verlässt Barça

Nach Eric Abidal halten bei Barcelona auch Victor Valdes und Carles Puyol ihre eigenen Medienkonferenzen ab. Goalie Valdes gibt dabei seinen Abschied bekannt - per wann ist noch offen.

von
fox

Es wurde zuletzt über Wochen immer wieder gemunkelt: Victor Valdes wird Barcelona verlassen. Während Mitspieler wie Carles Puyol, Xavi Hernández oder Andrés Iniesta bei der Pressekonferenz in der vordersten Reihe sassen, erklärte Valdes: «Ich werde Barcelona verlassen.» Offen liess der Goalie aber, ob dies schon in diesem Sommer oder erst nach der nächsten Saison sein wird. Seinen 2014 auslaufenden Vertrag wird er aber sicher nicht verlängern. «Ich erwäge, meine Karriere mit dem Ende des Vertrages zu beenden», so der 31-Jährige.

Valdes kam 2002 von Barcelonas Reserven zum Fanionteam und entwickelte sich in den kommenden elf Jahren zum sicheren Rückhalt und Nationalgoalie. Er holte mit Barcelona und der «Furia Roja» alle wichtigen Titel, die es für einen Fussballer zu gewinnen gibt. Sein bis 2014 laufender Vertrag wird sein letzter sein. «Ich hatte das Glück, die Kabine mit den besten Spielern der Welt zu teilen und alle Titel zu gewinnen, von denen ich als Kind träumte. Barcelona hat mir alles gegeben, aber hier Torhüter zu sein, ist eine schwere Bürde», so Valdes mit zittriger Stimme.

Deine Meinung