Video: Streit um Anna Nicole Smiths Leiche
Aktualisiert

Video: Streit um Anna Nicole Smiths Leiche

Im Streit um die sterblichen Überreste von Anna Nicole Smith haben ihr letzter Lebensgefährte und ihre Mutter vor einem Gericht in Florida ausgesagt.

Smiths langähriger Lebenspartner Howard K. Stern bestand darauf, dass das frühere Fotomodell auf den Bahamas beigesetzt werden soll.

Dort wurde bereits ihr Sohn Daniel beigesetzt. Nach dem Tod des 20-Jährigen im September 2006 sei Smith "nicht mehr dieselbe" gewesen, sagte Stern. "Emotional starb sie mit ihm". Dagegen will die Mutter die Überreste von Smith bei sich in Texas bestatten lassen.

Virgie Arthur gab am Dienstag bei der Anhörung vor Bezirksrichter Larry Seidlin zu, seit Jahren bis auf wenige Telefongespräche keinen persönlichen Kontakt mit ihrer Tochter mehr gehabt zu haben. Für die Differenzen machte sie den Drogenkonsum von Anna Nicole Smith verantwortlich.

Zuvor war im Gerichtssaal ein Fernsehinterview mit Anna Nicole Smith aus dem vergangenen Jahr gezeigt worden, in dem diese unter Tränen von ihrem Hass auf die Mutter berichtete. Sie sei als Kind nicht nur geschlagen, sondern auch sexuell missbraucht worden. Auch für den Tod ihres Sohnes Daniel machte Smith im TV-Interview ihre Mutter verantwortlich.

(sda)

Deine Meinung