Aktualisiert 14.08.2005 19:14

Viel Publikum beim St. Galler Heldenrennen 05

Mutig stürzten sich 13 «Helden» am Samstag mit ihren Seifenkisten in St. Gallen die Mühlenenschlucht hinunter (Topspeed: 46 km/h).

Honoriert wurde ihr Mut von Hunderten von begeisterten Zuschauern am Pistenrand.

Gewonnen hat das Heldenrennen 05 Bodo Rüedi in einem frisierten Kinderwagen.

Gewertet wurden Originalität, Laufzeit und Höchstgeschwindigkeit.

Einer der 13 «Helden» in seiner Seifenkiste vor dem begeisterten Publikum. (Bild: 20 Minuten/Sascha Schmid)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.