Aktualisiert 20.04.2007 09:52

Viele Autoradios «gefunden»

Die Thurgauer Polizei hat in Scherzingen (TG) vier Slowaken festgenommen. Sie hatte im Auto der Verdächtigen zahlreiche Autoradios entdeckt. Diese seien aber ganz sicher nicht gestohlen, sagten die Angehaltenen.

Eine Polizeipatrouille forderte um 2.50 Uhr zwischen Scherzingen und Landschlacht ein Auto mit slowakischen Kontrollschildern und vier Insassen zum Halten auf. Dies führte dazu, dass der Fahrer auf den Rücksitz umstieg.

Das Täuschungsmanöver hatte einen Grund: Der Lenker war alkoholisiert und besitzt keinen Führerausweis. Beim Durchsuchen des Wagens stiessen die Polizisten unter anderem auf zahlreiche Autoradios.

In der Befragung gab der Lenker an, die Geräte gefunden zu haben. «Wir haben die Radios aus dem Abfall gefischt - eine Art Deponie.» Ganz bestimmt seien sie nicht gestohlen, versicherte der 22-jährige Slowake. Die vier Männer sind bereits polizeilich bekannt. Sie wurden vorübergehend inhaftiert.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.