Kümmertshausen TG: Viele Hinweise nach Tötungsfall
Aktualisiert

Kümmertshausen TGViele Hinweise nach Tötungsfall

In Zusammenhang mit dem in Kümmertshausen getöteten 53-jährigen Schweizer sind bei der Thurgauer Kantonspolizei zahlreiche Hinweise eingegangen.

Weiterhin keine Angaben macht die Polizei dazu, auf welche Weise der am Samstagabend gefundene Mann getötet wurde. Ein Bekannter hatte die Leiche des Schweizers in dessen abgelegenem Wohnhaus im Weiler Löwenhaus entdeckt. Der Mann lebte alleine. Laut Christoph Greminger, Sprecher der Thurgauer Polizei, sind auf einen Zeugenaufruf vom Montag zahlreiche Hinweise eingegangen. «Diesen gehen wir nun nach», sagte Greminger am Dienstag gegenüber der SDA. (sda)

Feedback

Hinweise, Anregungen oder Informationen? Mail an: feedback@20minuten.ch

Deine Meinung