Arjen Robben: «Vielleicht hat Louis einen goldenen Lümmel»
Publiziert

Arjen Robben«Vielleicht hat Louis einen goldenen Lümmel»

Das Fussballjahr 2014 neigt sich mit grosser Geschwindigkeit dem Ende zu. Daher ist es höchste Zeit, dass wir die besten Fussballer-Zitate des Jahres präsentieren.

von
hua
1 / 8
Das sind die besten Zitate des Fusballjahres 2014
Das sind die besten Zitate des Fusballjahres 2014

Arjen Robben (l.) über Ex-Oranje-Coach Louis van Gaal (r.): «Vielleicht hat Louis einen goldenen Lümmel.»

Keystone/Srdjan Suki
Luis Suarez (r.) zum Vorfall mit Giorgio Chiellini (l.): «Ich habe meine Balance verloren und bin auf meinen Gegner gefallen. Da habe ich mein Gesicht am Gegenspieler angeschlagen, was eine kleine Verletzung an meiner Wange und starke Schmerzen an meinen Zähnen hinterlassen hat.»

Luis Suarez (r.) zum Vorfall mit Giorgio Chiellini (l.): «Ich habe meine Balance verloren und bin auf meinen Gegner gefallen. Da habe ich mein Gesicht am Gegenspieler angeschlagen, was eine kleine Verletzung an meiner Wange und starke Schmerzen an meinen Zähnen hinterlassen hat.»

Keystone/AP/Ricardo Mazalan
José Mourinho (r.) über Arsène Wenger (l.): «Habe ich Angst vor dem Versagen? Wenger ist ein Spezialist im Versagen. Denn acht Jahre ohne einen Titel, das bedeutet für mich Versagen.»

José Mourinho (r.) über Arsène Wenger (l.): «Habe ich Angst vor dem Versagen? Wenger ist ein Spezialist im Versagen. Denn acht Jahre ohne einen Titel, das bedeutet für mich Versagen.»

Keystone/AP/Nick Potts

Was war 2014 doch für ein schönes Fussballjahr. Real Madrid gewann zum zehnten Mal die Champions League in einem Madrider Derby gegen Atlético, Deutschland holte sich in Brasilien den vierten Weltmeister-Titel und der FC Basel verzückte die Schweizer Fans mit starken Auftritten in der Champions League. Zum Ende des Fussballjahres 2014 haben wir uns aufgemacht und die besten Zitate von Spielern, Trainern und Klubbesitzern gesucht.

«Vielleicht hat Louis einen goldenen Lümmel», sagte beispielsweise Arjen Robben. Der Holländer meinte damit, dass sein Landsmann und damaliger Trainer in der holländischen Nationalmannschaft Louis van Gaal viel Glück und ein gutes Händchen bewies. Dieser hatte an der WM gegen Mexiko extra für das Penaltyschiessen den Goalie gewechselt und war damit erfolgreich.

Suarez ganz unschuldig

Der uruguayische «Beisser» Luis Suarez meinte zu seiner Attacke gegen den Italiener Giorgio Chiellini: «Ich habe meine Balance verloren und bin auf meinen Gegner gefallen. Da habe ich mein Gesicht am Gegenspieler angeschlagen, was eine kleine Verletzung an meiner Wange und starke Schmerzen an meinen Zähnen hinterlassen hat.»

Weitere unterhaltende Zitate finden Sie in der Bildstrecke.

Deine Meinung