Robin Pickis bei Zweipunktnull - «Vielleicht mache ich mal was mit Krypto»
Publiziert

Robin Pickis bei Zweipunktnull«Vielleicht mache ich mal was mit Krypto»

Robin Pickis ist der Kopf hinter «Schwiizchiste» und ein Teil von SRF Zwei am Morge. Im Podcast erzählt er von seinem Treffen mit Roger Federer, seinen Anfängen auf Social Media und weshalb er mal was mit Krypto zu tun haben könnte.

Robin Pickis spricht im Podcast über seine Anfänge auf Social Media, Roger Federer und Kryptowährungen. Die ganze Folge gibts gleich hier unten im Artikel.

20 Minuten / Philippe Weber

Darum gehts

  • «Zweipunktnull» ist ein Podcast, in dem alle 14 Tage ein prominenter Gast mit Host Stefan über Social Media und das Leben damit spricht.

  • In der neuen Episode ist Robin Pickis zu Gast

  • Worüber genau gesprochen wurde? Oben gibts den Trailer, weiter unten den Direktlink zum Podcast

  • Neue Episoden «Zweipunktnull» findest du jeden zweiten Mittwoch in der Radio-Section deiner 20-Minuten-App (ganz unten in der Leiste), bei Spotify, Apple Podcasts und TuneIn.

Robin ist ein Teil von SRF Zwei am Morge und der Typ hinter dem «Schwiizchiste»-Instagram-Profil - kurz: Ein erfolgreicher Content Creator. Er passt also perfekt in diesen Podcast. In dieser Folge werden die Anfänge von Schwiizchiste besprochen, wie das Treffen mit Roger Federer so war und was Robin sonst noch so in seinem Leben vor hat. Kleiner Hinweis: Es könnte was mit Krypto zu tun haben. Der Titel dieser Folge ist also völlig zurecht gewählt und definitiv kein Clickbait.

Wenn du also ein Treffen mit Roger Federer und mit Kryptowährungen Millionen verdienen willst, höre dir diese Folge an (okay, das war jetzt Clickbait).

Die neue Episode «Zweipunktnull» gibts gleich hier unten in voller Länge (dauert nur 20 Minuten, versprochen). Einfach E14 klicken/tippen/anhören!

(stv)

Deine Meinung