Vier Jugendliche verletzten 19-Jährigen bei Überfall
Aktualisiert

Vier Jugendliche verletzten 19-Jährigen bei Überfall

Vier Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren haben einen 19-Jährigen bei einem Raubüberfall im luzernischen Sursee verletzt.

Die Täter verprügelten den Mann mit Fäusten und Füssen, wie die Luzerner Strafuntersuchungsbehörden am Dienstag mitteilten. Der Überfall hatte sich am vergangenen Mittwochnachmittag ereignet. Die Jugendlichen hatten Bargeld gefordert. Weil das Opfer kein Geld bei sich hatte, liessen die Jugendlichen schliesslich von ihm ab und flüchteten. Sie wurden teilweise noch gleichentags verhaftet. Einer der Täter stammt aus der Türkei, die anderen sind Schweizer. (dapd)

Deine Meinung