Eishockey: Vier Mannschaftsbusse des EHC Chur beschädigt
Aktualisiert

EishockeyVier Mannschaftsbusse des EHC Chur beschädigt

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag vier Mannschaftsbusse des EHC Chur beschädigt. Die Fahrzeuge mit 14 Plätzen waren auf dem Parkplatz bei der Eishalle parkiert. Ebenfalls beschädigt wurde eine Glastüre des Hallenstadions.

Die Polizei geht davon aus, dass in beiden Fällen die gleichen Täter am Werk waren. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken, wie die Bündner Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

(sda)

Deine Meinung