Eishockey: Vier Spielsperren gegen SCL-Verteidiger Rytz
Aktualisiert

EishockeyVier Spielsperren gegen SCL-Verteidiger Rytz

Philipp Rytz von den SCL Tigers ist vom Einzelrichter-Stellvertreter der National League mit vier Spielsperren und einer Busse von 1200 Franken belegt worden.

Rytz hatte im Meisterschaftsspiel gegen die ZSC Lions (0:6) deren Spieler Sandro Mayr von hinten gegen die Bande gecheckt. (si)

Deine Meinung