Aktualisiert

Vier Taliban- Kämpfer bei US- Luftangriff getötet

Bei einem US-Luftangriff auf Höhlen in Afghanistan nahe der Grenze zu Pakistan sind nach Angaben der amerikanischen Streitkräfte vier Taliban-Kämpfer getötet worden.

Ausserdem sei am Montag ein mit Raketen beladener Lastwagen zerstört worden. Zwei der von amerikanischen Hubschraubern abgefeuerten Geschosse sollen nach pakistanischen Militärangaben auch auf der pakistanischen Seite der Grenze eingeschlagen sein. Dabei seien drei Zivilpersonen verletzt worden. Ein US-Militärsprecher sagte dagegen, es seien keine US-Geschosse in Pakistan eingeschlagen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.