Publiziert

ÄrmelkanalVier Wandertipps für die Kanalinseln

Dramatische Klippenpfade, tiefblaue Buchten und verträumte Ortschaften: Die Kanalinseln sind ein Wanderparadies.

von
sei
1 / 12
Jersey: La Hogue Bie - St Catherine's Breakwater - Gorey (12 km, 3.5 Std.)Um die spektakuläre Landschaft der Insel zu erleben, eignen sich die Green Lanes - kleine, kaum befahrene Straßen- perfekt.

Jersey: La Hogue Bie - St Catherine's Breakwater - Gorey (12 km, 3.5 Std.)Um die spektakuläre Landschaft der Insel zu erleben, eignen sich die Green Lanes - kleine, kaum befahrene Straßen- perfekt.

Erkunden Sie den Inselosten, beginnend mit dem Hünengrab La Hogue Bie, das mit 14 Metern Höhe eine der größten steinzeitlichen Grabanlagen Europas ist. Durch ein kleines Naturschutzgebiet, in dem die ursprüngliche Vegetation der Insel noch erhalten ist, geht es hinab zur Ostküste.

Erkunden Sie den Inselosten, beginnend mit dem Hünengrab La Hogue Bie, das mit 14 Metern Höhe eine der größten steinzeitlichen Grabanlagen Europas ist. Durch ein kleines Naturschutzgebiet, in dem die ursprüngliche Vegetation der Insel noch erhalten ist, geht es hinab zur Ostküste.

Der im 18. Jh. errichtete Pier St. Catherine's Breakwater ragt 640 m  in den Atlantik hinein und ist begehbar. Nach einer Mittagspause wandern Sie die Ostküste entlang und schließlich über Green Lanes hinauf zum Dolmen Faldouet und weiter nach Gorey, einem charmanten Hafenörtchen, über dem die Burg Mount Orgueil Castle majestätisch thront.

Der im 18. Jh. errichtete Pier St. Catherine's Breakwater ragt 640 m in den Atlantik hinein und ist begehbar. Nach einer Mittagspause wandern Sie die Ostküste entlang und schließlich über Green Lanes hinauf zum Dolmen Faldouet und weiter nach Gorey, einem charmanten Hafenörtchen, über dem die Burg Mount Orgueil Castle majestätisch thront.

Die Kanalinseln zwischen dem französischen Festland und den britischen Inseln sind nicht nur ein Steuer-, sondern auch ein Wanderparadies. Malerische Küstenwege führen am azurblauen Meer des Ärmelkanals an Steilwänden und Sandstränden vorbei. Jersey, Guernsey und die umliegenden Inseln habe alle ihre Eigenheiten und topographischen Besonderheiten. Vier Wandertipps finden Sie in der Bildstrecke.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.