Aktualisiert

«Er sah ganz zufrieden aus»Vierbeiner am Steuer baut Unfall

In Long Island bei New York hat ein Mischlingshund namens Bentley den Ford seines Herrchens in ein Café gesteuert.

Der Musiker Bryan Maher war in einem Café eingekehrt, als der zuvor in der Nähe geparkte Kleintransporter plötzlich auf das Lokal zusteuerte. «Ich hatte den Motor angelassen, weil ich nicht wollte, dass der Hund bei der Kält friert», sagte Maher, wie die "Daily News" in ihrer Donnerstagsausgabe berichtete. Die Scheiben des Cafés zersplitterten, jedoch wurde niemand verletzt.

«Bentley sah ganz zufrieden aus und wedelte mit dem Schwanz», erzählte die Café-Besitzerin Patricia McCarthy. Bei dem Hund handelt es sich um eine Mischung aus einem Boxer und der chinesischen Shar- Pei-Rasse.

(sda)

Deine Meinung