Verdächtiger in Haft - Vierfachmord an Kindern und Mutter erschüttert ganz England
Publiziert

Verdächtiger in HaftVierfachmord an Kindern und Mutter erschüttert ganz England

Auf Facebook verabschiedete sich der Vater von den Toten. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

1 / 3
Der Vater verabschiedete sich von seinen Kindern auf Facebook.

Der Vater verabschiedete sich von seinen Kindern auf Facebook.

Sceenshot/Facebook
Er befand sich zur Tatzeit laut englischen Medien in Devon,..

Er befand sich zur Tatzeit laut englischen Medien in Devon,..

Getty Images/iStockphoto
…vier Autostunden von Killamarsh entfernt.

…vier Autostunden von Killamarsh entfernt.

Getty Images/iStockphoto

Eine Mutter und drei Kinder sind tot. Der Vierfachmord sorgt in England für Entsetzen. Ein Mann sei festgenommen worden, teilte die Polizei im Ort Killamarsh nahe Sheffield mit. Sie rief Anwohnerinnen und Anwohner dazu auf, alle Hinweise weiterzugeben, «so unbedeutend sie auch scheinen mögen». Wie verschiedene Medien berichteten, handelt es sich bei den Opfern um eine Frau und ihre zwei Kinder – einen 13-jährigen Jungen und ein elfjähriges Mädchen – sowie eine Freundin der Tochter, die dort übernachten sollte.

Auf Facebook schrieb der Vater, der zum Tatzeitpunkt vier Autostunden entfernt in den Ferien war: «Mein Herz ist in Millionen Stücke zerbrochen. Ich habe meine wunderschönen Babys nicht ausreichend vor den Monstern beschützt und jetzt wurden mir die beiden genommen. Das Leben wird nie wieder dasselbe sein.»

Die Leichen waren am Sonntagmorgen entdeckt worden. Neben dem Festgenommenen verdächtigt die Polizei zurzeit keine weiteren Personen.

(DPA/dmo)

Deine Meinung