Aktualisiert

MotorradVierte Reihe für Lüthi und Aegerter

Zum vierten Mal in Folge startet Tom Lüthi aus der vierten Reihe in einen Motorrad-GP.
In Estoril (Por) verlor der 23-jährige Schweizer 1,168 Sekunden auf den Trainingsschnellsten Hector Barbera (Sp), was lediglich zu Platz 13 reichte.

Eine rangmässige Verbesserung nach der einmonatigen Wettkampf-Pause ist Lüthi damit zwar noch nicht gelungen. Bereits zum siebten Mal in Serie verpasste Lüthi die beiden vorderen Startreihen. Allerdings waren im Qualifying der 250-ccm-Klasse alle Fahrer sehr nahe beieinander. Lüthi, der einzig im letzten Streckenabschnitt regelmässig viel Zeit verlor, büsste nur 0,7 Sekunden auf den fünftplatzierten Alex Debon (Sp) ein. Ausnahmsweise wird die Viertelliter-Klasse am Sonntag den Renntag um 12.15 Uhr MEZ eröffnen; danach folgt die MotoGP-Klasse (14 Uhr) und zum Schluss die 125-ccm-Klasse (15.30 Uhr).

Wie Lüthi startet auch Dominique Aegerter aus der vierten Reihe. Aegerter beendete das Qualifying der 125-ccm-Klasse im 15. Rang. Anderthalb Sekunden verlor der 19-jährige Berner auf Julian Simon (Sp), der die sechste Pole-Position der Saison realisierte. Wäre Aegerter nur eine halbe Sekunde schneller gewesen, hätte es dem Derbi-Fahrer zu Platz 8 gereicht. Seit seinem 4. Startplatz Mitte Mai in Le Mans (Fr) hatte es Aegerter nie mehr in eine der ersten vier Reihen geschafft.

Randy Krummenacher fuhr mit einem Rückstand von 2,271 Sekunden auf Simon derweil auf Startplatz 18. Damit erreichte er erstmals seit Ende Juni in Assen wieder die Top 20 in einem Qualifying.

Estoril. Grand Prix von Portugal. Startaufstellungen.

125 ccm:

1 Julian Simon (Sp), Aprilia, 1:45,199 (143,111 km/h).

2 Pol Espargaro (Sp), Derbi, 0,540 zurück.

3 Bradley Smith (Gb), Aprilia, 0,576.

4 Marc Marquez (Sp), KTM, 0,857.

5 Stefan Bradl (De), Aprilia, 0,857.

6 Nicolas Terol (Sp), Aprilia, 0,900. Ferner: 15 Dominique Aegerter (Sz), Derbi, 1,505. 18 Randy Krummenacher (Sz), Aprilia, 2,271.

35 Fahrer im Training und fürs Rennen qualifiziert.

250 ccm:

1 Hector Barbera (Sp), Aprilia, 1:40,596 (149,660 km/h).

2 Alvaro Bautista (Aprilia), 0,058.

3 Marco Simoncelli (It), Gilera, 0,088.

4 Hiroshi Aoyama (Jap), Honda, 0,283.

5 Alex Debon (Sp), Aprilia, 0,412.

6 Raffaele de Rosa (It), Honda, 0,573.

Ferner: 13 Thomas Lüthi (Sz), Aprilia, 1,168. 23 Bastien Chesaux (Sz), Aprilia, 5,009.

25 Fahrer im Training und fürs Rennen qualifiziert.

MotoGP:

1 Jorge Lorenzo (Sp), Yamaha, 1:36,214 (156,476 km/h).

2 Valentino Rossi (It), Yamaha, 0,260.

3 Casey Stoner (Au), Ducati, 0,314.

4 Dani Pedrosa (Sp), Honda, 0,488.

5 Colin Edwards (USA), Yamaha, 0,928.

6 Randy de Puniet (Fr), Honda, 1,234.

17 Fahrer im Training und fürs Rennen qualifiziert. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.